Volles, glänzendes, langes Haar ist für viele der Inbegriff weiblicher Schönheit, doch leider sind nicht alle Frauen von der Natur aus damit gesegnet. Es dauert lange, die Haare wachsen zu lassen und oft ist dann das Resultat auch nicht das erwünschte, weil das Haar einfach nicht so aussieht, wie Du es Dir vorgestellt hatte. Genau aus diesem Grund sind Extensions immer gefragter!

sind Extensions schädlich

Und hier kommt die Haarverlängerung ins Spiel. Ein Besuch beim Friseur kann dafür sorgen, dass Du nach kürzester Zeit (wir sprechen hier über einen einzigen Besuch) über wunderschönes, langes Haar verfügst, von dem Du schon immer geträumt hast. Allerdings haben manche Frauen Vorbehalte, ob Extensions nicht eventuell schädlich für die eigenen Haare sein könnten.

Schaden Extensions meinem Haar?

Um das Thema Haarverlängerung ranken sich viele Mythen, die sich um Haarbruch, Schädigung der Haare und sogar Haarausfall ranken. Tatsache ist jedoch: Hast Du die richtige Methode der Haarverlängerung für Dein Haar und seine Ansprüche gefunden, schaden Extensions dem Eigenhaar definitiv nicht. Es ist sogar so, dass vielen Frauen die Probleme mit ihren Haaren haben, diese durch eine Haarverlängerung wieder in den Griff bekommen haben!

Die Methoden heutzutage schonen das Haar. Allerdings braucht die Haarverlängerung selbst eine Extraportion Pflege, da sie ja nicht mehr an der Haarwurzel sitzen und von ihr mit Nährstoffen versorgt werden.

Damit Deine Extensions lange schön und geschmeidig bleiben, solltest Du Deine Haarverlängerung gelegentlich einer spezielle Pflege mit Shampoo und Spülung sowie eine Haarmaske zuteilwerden lassen, damit Sie lange Spaß daran haben.

Um hier auf Nummer sicher zu gehen, lass Dich hierzu auch nochmal von unseren Experten beraten, denn rund um das Thema Haarverlängerungen & Co. gibt es einiges zu beachten.

Ist eine Haarverlängerung schädlich

Hinterlassen Sie eine Antwort